Blaue Bügelfalten

"Sex sell`s" heisst ein Mottospruch aus der Werbebranche; in die Eisenbahnfotografenszene übersetzt könnte man daraus ableiten "alte Loks sind begehrt". Unabhängig von jeglichem fotografischen Anspruch geniessen Typenbilder alter Lokomotiven perse einen höheren Stellenwert als ausgereifte Topmotive mit modernen Fahrzeugen. Vielleicht liegt es daran, dass dieLokomotiven die gute alte Zeit symbolisieren, an die sich viele Eisenbahnfreunde gerne erinnern bzw. gerne zurückversetzen lassen würden.

 

Auch ich kann mich manchmal der Anziehungskraft alter Lokomotiven  nicht ganz entziehen. Zumindest dann nicht, wenn mir eine blaue Elektrolokomotive der Baureihe 110 in Form einer sog. "Bügelfalte" begegnet. Sie waren die Standardbespannung für einen Großteil von Fern-, Eil-  und Nahverkehrszügen auf elektrischen Hauptbahnen in den 1970- bis 1980er Jahren und gehörten damit in den Anfangsjahren meiner Eisenbahnfotografie zum täglichen Erscheinungsbild auf elektrischen Strecken. 

 

Die Lokomotiven 110 428 + 110 469 der TRI Train Rental GmbH tragen nach erfolgter Hauptuntersuchung in den Jahren 2016 (110 428) sowie 2017 (110 469) wieder ihr ursprüngliches blaues Farbkleid; unterscheiden sich dennoch bei der Ausführung der seitlichen Lüfter und anderen Details. Zwei Wendezuggarnituren aus n-Wagen mit unterschiedlichen Steuerwagen, wenn auch in modernem Design, komplettieren das 80er-Jahre-Feeling.

 

Aufgrund von Fahrzeugengpässen bei der National Express Rail GmbH werden diese Fahrzeuge im Großraum Köln u.a. auf der Regionalbahnlinie RB48 und vor vor Sonderzügen eingesetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jürgen Ludwig, 53773 Hennef

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.