Sylter twilight zone

Sylt - Insel der Schönen und Reichen - wird ihrem Ruf auch heute noch gerecht. In der Hauptsaison herrscht reges Treiben an den Stränden entlang der Westküste sowie in den bekannten Orten wie z.B. Westerland, Keitum und Kampen.

Wer dagegen jedoch Ruhe und Einsamkeit sucht, den Eindruck der Weite des Wattenmeeres genießen will sowie das vielfältige Wechselspiel von Wolken und Sonne erleben möchte, der sollte eher auf den ruhigeren, östlichen Teil der Insel um den Ort Morsum herum ausweichen. Beeindruckend sind die frühen Morgen- und Abendstunden mit ihrem weichen Licht sowie den dramatischen Wolkenstimmungen.

 

Vom Wattenmeer ist entfernt das Kreischen der Möwen zu hören und plötzlich ist es da; noch ganz leise in der Ferne, das Brummen eines Zuges. Dann langsam, aber stetig zunehmend, bis er im hoffentlich richtigen Licht am Fotografen vorbeirauscht....

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jürgen Ludwig, 53773 Hennef

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.