Glückauf-Bahn-Ersatzverkehr

"Du bist keine Schönheit...." beschreibt Herbert Grönemeaer in seinem gleichnamigen Lied die Stadt "Bochum". Gleiches gilt auch für die Regionalbahnlinie 46 des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, die von Bochum Hbf nach Gelsenkirchen Hbf führt. Umsomehr muss man sich die Frage stellen; warum an einem sonnigen  Samstagmorgen im März 2022 annähernd 20 Fotografen aus Deutschland und den Niederlanden mit "schussbereiten" Kameras dichtgedrängt auf dem Bahnsteig am Haltepunkt Bochum-Riemke stehen.

Die Antwort liegt in den Folgen der insolvenzbedingten Betriebseinstellung des bisherigen Betreibers "Abellio Rail NRW GmbH zum 31.01.2022 gegründet. Ab dem 19.02.2022 hat die Wedler Franz Logistik GmbH&CoKG (kurz WFL) zunächst befristet bis 27.02.2022, dann verlängert bis 13.03.2022, einen Ersatzverkehr im Stundentakt zwischen Bochum und Gelsenkirchen, auf der sog. Glückauf-Bahn, abgewickelt. Das Besondere an diesem Ersatzverkehr waren aus Sicht der Eisenbahnfreunde die eingesetzten Fahrzeuge in Form einer Elektrolokomotive der Baureihe 112 bzw. 143 jeweils mit einem Steuerwagen. Die Lokomotive der Baureihe 112 sowie die Steuerwagen wurden von der WFL gestellt. Die Lokomotive Baureihe 112 der WFL wurden ab dem Mittag des 02.03.2022 durch eine Lokomtive der Baureiche 143 von DB-Gebrauchtzug ersetzt. Dadurch ergaben sich außergewöhnliche Zugkompositionen, die an den wenigen Fotostellen, für einen regen Auflauf von Eisenbahnfotografen sorgten.

Auch ich kann mich der Anziehungskraft von außergewühnlichen Zugzusammenstellungen nur schwer entziehen, Bei meinen insgesamt 4 Besuchen habe ich versucht die RB46 auf ihrem gesamten Verlauf zu dokumentieren und dabei insbesondere bekannte Stellen aus einem etwas andere Blickwindel zu betrachten.

 

"Glück auf" beim Betrachten der entstandenen Bilder.  

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Jürgen Ludwig, 53773 Hennef

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.